Spielplatz Oschatzer Ring

Die neuen anspruchsvollen Klettergeräte am Oschatzer Ring

In Hellersdorf und insbesondere im Umfeld des Zentrums Helle Mitte und der Hellersdorfer Promenade gibt es nicht einmal halb so viel öffentliche Kinderspielflächen wie benötigt. In den beiden Sozialräumen wohnen über 1000 Kinder. Am Oschatzer Ring ist deshalb mit Mitteln aus dem Programm Stadtumbau Ost auf der Abrissfläche einer Schule ein neuer Spielplatz mit Kletterattraktionen für größere Kinder entstanden.

Nach aktuellen Studienergebnissen sind bei vielen Kindern und Jugendlichen speziell in sozial benachteiligten Gebieten die Beweglichkeit, der Gleichgewichtssinn und die Kraft zu schwach ausgeprägt. Daher ist es besonders wichtig, für Kinder und Jugendliche ansprechende und gleichzeitig motorisch anspruchsvolle Spielräume zu entwickeln, die dabei helfen, diese Defizite abzubauen.

In Zusammenarbeit mit dem Verein Mensch - Natur e.V. entwickelte das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf dazu ein Gestaltungskonzept. Der neue Spielplatz ist durch bewegungsbetonte Spielgeräte geprägt. Dazu gehören eine Mittelmastpyramide mit Kletterseilen, ein Pylonkarusell, das auch beklettert werden kann, sowie mehrere Kreisel. Ein kleiner Rodelhügel ist ebenfalls entstanden. Außerdem gibt es genügend Sitzmöglichkeiten und Rasen zum Sitzen, Liegen oder Spielen.

Im Eingangsbereich wird der Verein Infotafeln aufstellen. Im Gebäude und im Umfeld der ehemaligen Turnhalle züchtet Mensch - Natur e.V. mit Hilfe von Freiwilligen seltene Haustierrassen und bietet damit auch neue Erfahrungs- und Lernmöglichkeiten für die Kinder des Ortsteils an. Der Spielplatz erweitert dieses Angebot um Spiel- und Bewegungs­möglichkeiten. Dieser Ort, an dem auch ein neues Umweltzentrum geplant ist, wird so in seiner Entwicklung zu einem lokalen Anziehungspunkt gestärkt.

Mensch - Natur e.V. und dessen Trägerverein BABB brachten sich im Rahmen der Kinderbeteiligung aktiv in die Gestaltung ein. Nach der Fertigstellung des Spielplatzes Ende 2014 wird die Zusammenarbeit fortgesetzt.

Informationen

  • Adresse:
    Neubau Spielplatz
    Oschatzer Ring 1
    12627 Berlin
    Marzahn-Hellersdorf
  • Auftraggeber/Bauherr:
    Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
  • Planung:
    Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Straßen- und Grünflächenamt
  • Gesamtkosten:
    140.000 EUR aus dem Programm Stadtumbau Ost
  • Realisierung:
    2014

Zum Anzeigen der Karte benötigen wir Ihre

AktuellAbgeschlossen

Projektblatt

  • Doctype: PDF-Dokument (4,1 MB) – Stand: 07/2024

Stand: Juli 2015